Therapiekonzept Angst

Mit 5 Schritten zu neuem Lebensmut.

 

Basierend auf meinen eigenen Erfahrungen, Erkenntnissen aus der Gehirnforschung und bewährten Methoden aus der Verhaltens-und Körpertherapie habe ich ein 5 Schritte-Konzept entwickelt. 

Dieses Konzept beinhaltet u.a. einen Erste-Hilfe-Kurs bei starker Angst und Panikattacken.

Suggestionstherapie nach Barten-Renon

Diese Suggestionstherapie ist eine effektive und erprobte Methode, die gezielt Emotionen behandelt. Je nach Thematik können 1 bis 2 Sitzungen ausreichen.

Im Mittelpunkt der therapeutischen Arbeit steht die Veränderung belastender Gefühle und Emotionen in kognitive Bilder, die so für den Verstand greifbar sind und damit von der Ursache getrennt werden können. In der Folge empfindet der Klient die Erinnerung an das verursachende Ereignis oder die Situation emotionslos, was den Therapeuten befähigt, wie bei der kognitiven Verhaltenstherapie, negative Überzeugungen durch positive zu ersetzen.

Die Therapie wirkt nachhaltig und wird als unkompliziert, schonend und schnell wirksam empfunden.

 


Entspannungsverfahren

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Achtsamkeitstraining

Atemtechniken

Phantasie und Klangreisen

 


Tanz und Bewegungstherapie

 Körperorientierte Therapie                                                                                                   

 Einzel und Gruppenangebote

 Themenspezifische Seminare